Ursulinen
8010 Graz, Leonhardstr. 62
Tel.: 0316 323300
email senden

This template is published under Joomla Perfect

Menüplan

Hier finden Sie den aktuellen Menüplan:
 
• Menüplan_KW26_17

• Menüplan_KW27_17

Schulautonome Tage 2016/17

Montag, 31. Oktober 2016
Freitag, 9. Dezember 2016
Freitag, 27. Jänner 2017
Freitag, 26. Mai 2017
Freitag, 16. Juni 2017

Schulautonome Tage 2017/18

Freitag, 27.10.2017
Freitag, 03.11.2017
Montag, 30.04.2018
Freitag, 11.05.2018
Freitag, 01.06.2018

icon aktuelles

Herzliche Einladung
Sommerfest der Schulen der Ursulinen

Freitag, 30. Juni 2017 mit Beginn um 12.00 Uhr
Organisation: Elternverein

Benefizkonzert

benefizabend fotoAm 26. April 2017 wurden das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ von Sergei Prokofjew und die vertonte Version des amerikanischen Kinderbuches „Ferdinand, der Stier“ von Munro Leaf in der Kapelle der Ursulinen, im Zuge eines Benefizkonzertes zugunsten der Roten Nasen Clowns, konzertant aufgeführt.
Als Erzähler fungierte der Burgschauspieler und Intendant des Güssinger Kultursommers Frank Hoffmann, der uns allen noch aus der Serie "Trailer" bekannt ist. An der Orgel, die das für diese Stücke notwendige Orchester ersetzte, begleitete ihn Manfred Tausch von der Kunstuniversität Graz.

... Bild größer

Prof. Tausch gilt in der Orgelwelt als einer der besten Improvisateure am Instrument und zählt im deutschen Sprachraum zu einem vielgefragten Konzertorganisten. Was unbedingt erwähnt werden muss, ist, dass beide Künstler für den guten Zweck unentgeltlich auftraten. Durch den Abend führten mit großer Souveränität Liv-Lauren Spitzer (5E) und Nikolaus Jauk (5E)

Einer Aviso-Ankündigung und einer Empfehlung der Kleinen Zeitung war es dann auch zu verdanken, dass sehr viele schulfremde Personen den Weg in die Kapelle fanden, um der wohl einzigartigen Interpretation der beiden Werke zu lauschen.

Das Konzert war – den anschließenden Reaktionen und auch dem tosenden Applaus nach zu schließen – ein voller Erfolg. Dies zeigten nicht zuletzt die Einnahmen von 1700 Euro. Zusätzlich wurden auch Bilder, die die SchülerInnen im BE-Unterricht zu „Peter und der Wolf“ gezeichnet hatten, verkauft. Diese wurden während des Konzertes zu den einzelnen Szenen mittels Projektion gezeigt.

Der Benefizabend stellte sicherlich ein musikalisches Highlight dar und kann sich mit anderen in Graz gebotenen Kulturveranstaltungen problemlos messen. Auch die beiden Protagonisten Tausch und Hoffmann fühlten sich bei uns äußerst wohl und stellten ihr Kommen gerne wieder in Aussicht.

Abschließend muss erwähnt werden, um mit Sr. Annas Begrüßungsworten zu sprechen, dass es ein Privileg ist, gesund zu sein und auch gesunde Kinder und Jugendliche beim Aufwachsen und Lernen begleiten zu dürfen. Gerade jenen, denen dieses einzigartige Gut „Gesundheit“ (der Krankheiten gibt es ja so viele, Gesundheit nur eine) verwehrt bleibt, soll geholfen werden. Dass hier auch der psychische Faktor und die innere Lebenseinstellung eine große Rolle bei der Genesung spielen (wer lachen kann, wird schneller gesund) steht außer Frage.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle, die mitwirkten, und selbstverständlich an Dr. Helfried Hulla und Dr. Gernot Spitzer, die dieses Projekt gemeinsam mit dem Elternverein verwirklichten.

Mag. Benjamin Prabitz 

Kontakt

Ursulinen

Leonhardstraße 62
A-8010 Graz


Telefon: 

Pforte:
+43 (0)316 323300
Oberin/Schulverein: 
+43 (0)316 323300-70
Geschäftsführung: 
+43 (0)676 87425600

Buchhaltung: 
+43 (0)316 323300-77
FAX +43 (0)316 323300-877


Kindergarten: 
+43 (0)316 323300-50
Volksschule: 
+43 (0)316 323300-21
Neue Mittelschule/OK: 
+43 (0)316 323300-20
Gymnasium/ORG: 
+43 (0)316 323300-11


FAX:
+43 (0)316 323300-33


Copyright © Ursulinen, Graz. All rights reserved.
Design by : Ursulinen Graz.