Gymnasium und ORG der Ursulinen
8010 Graz Leonhardstr. 62
0316/323300-11
email senden

This template is published under Joomla Perfect

Kontakt

Priv. Gymnasium/ORG
der Ursulinen

Leonhardstraße 62
A 8010 Graz

Tel.: +43 (0)316 323300-11
FAX: +43 (0)316 323300-33

email senden
 
Tagesheim:

Tel.: +43 (0)316 323300-13
Mobil: +43 (0)664 8960704
         (ab 13.30 Uhr)
email senden

Schulautonome Tage 2017/18

Freitag, 27.10.2017
Freitag, 03.11.2017
Montag, 30.04.2018
Freitag, 11.05.2018
Freitag, 01.06.2018

Eröffnung der neuen Aula
Freitag, 20. Oktober 2017

Medaillen gehen an die jungen "Grazien" aus Graz

img 2094In Graz fanden am 17./18. Juni die Österreichischen Jugendmeisterschaften 2017 der Rhythmischen Gymnastik statt. Die 65 größten Zukunftshoffnungen aus sieben Bundesländern beteiligten sich in drei Altersklassen an ihrem
Saisonhöhepunkt. Die Einzel-Mehrkampfsiege sicherten sich Valentina Domenig-Ozimic, Antonia Herold (beide Graz) und Angelika Matysek (Wien).

... Bilder

Zwei Tage lang folgte ein faszinierendes kleines Kür-Kunstwerk auf das andere. Schon bei den Jüngsten in der U11 wird in der Rhythmischen Gymnastik neben dem sportlichen Können viel Wert auf die Präsentation gelegt. Die mit viel Liebe und Kreativität gestalteten Trikots und die Musikauswahl wurden in Graz ebenso bestaunt, wie die Darbietungen mit Reifen, Seil, Ball, Keulen und ohne Handgerät.

Die Grazer Nachwuchs-Gymnastinnen beherrschten ihre Sportkunst heuer insgesamt deutlich besser als alle anderen. Nur in einem der acht Bewerbe (3x Mehrkampf, 1x Team, 4x Gerätefinale) stand keine kleine Lokalmatadorin ganz oben auf dem Siegerpodium. Insgesamt gingen 14 der 16 Gold- und Silbermedaillen sowie zwei Drittel aller Medaillen in die Steiermark.

ÖFT-Sportdirektorin Gabriela Welkow-Jusek machte es sich zur Aufgabe, jede Teilnehmerin ganz genau zu beobachten. Hat sie eine neue Olympia-Teilnehmerin wie Nicol Ruprecht entdeckt? „Es kommen tolle Mädchen nach, in unseren Trainingsgruppen gibts viele echte Talente“, betont Welkow-Jusek und ergänzt: „Darauf können wir stolz sein – aber vor allen liegt noch sehr viel Arbeit!“.

 

Eine österreichische Nachwuchsgymnastin trainiert wöchentlich mehr als doppelt so viel wie ein gleichaltriges Spitzen-Fußballtalent. Dazu muss jedes Mädchen über ganz spezielle körperliche und koordinative Fähigkeiten verfügen. Nur so kann sie es vielleicht einmal bis hinauf zur Weltklasse schaffen. Da bleiben naturgemäß nicht viele übrig – aber die beeindrucken mit ihrem Ehrgeiz und ihrer Leistungsbereitschaft umso mehr.

Die ÖJM-Medaillengewinnerinnen:

Jugend 1 (U13) Mehrkampf: 1. Valentina Domenig-Ozimic (Allg. Turnverein Graz), 2. Sarah Marichhofer (Allg. Turnverein Graz), 3.

Zertifikate

mint-guetesiegel RGB small

Fotos von der  Verleihung
2. Mai 2017

schulsportsiegel gold201618 200

Am 15. November 2015
wurde das Gymnasium
und ORG 
der Ursulinen
vom BMBF 
mit dem 
Schulsportgütesiegel in Gold
ausgezeichnet.

meistersinger 2017 200

für die Schuljahre
2016/17 und 2017/18
Leistungen

Copyright © Ursulinen, Graz. All rights reserved.
Design by : Ursulinen Graz.